Wolfgang Mitschke - Relaxing Jazz

Diskographie & musikalische Vita

Wolfgang Mitschke, wohnhaft in Berlin, wurde 1957 in Lindau (B) geboren. Neben einem Jurastudium absolvierte er in den 70er Jahren ein Schlagzeugstudium und sich bei Konzerten und Clubauftritten sowie Rundfunkaufnahmen mit verschiedenen Jazzformationen in Süddeutschland und in NRW als Jazzschlagzeuger einen Namen machen.

Er spielte u.a. mit dem Sänger und Jazzschlagzeuger Grady Tate (USA), mit dem Trompeter Patrick Rickman / Lionel-Hampton-Big-Band (USA), mit dem Trompeter Hans-Peter Salentin, mit dem Querflötisten Michaek Heupel, dem Gitarristen Paul Shigihara, den Pianisten Christoph Adams und Dieter Greifenberg, den Bassisten Martin Gjakonowski und Jens Foltynowicz, den Saxophonisten Nicolas Simion und Jürgen Dietz u.v.a

Neben dem Schlagzeugspiel befasst sich Wolfgang Mitschke als Autodidakt mit dem Keyboard-Spiel. Mit seinem Debüt-Album "Journey to Sydney" hat sich Wolfgang Mitschke erstmals der Öffentlichkeit als Keyboarder präsentiert. Nach weiteren erfolgreichen Alben und Auftritten, folgte 2005 das bisher erfolgreichste Album "Night over Berlin".


Veröffentlichte Alben:

2005    
NIGHT OVER BERLIN
(4. Album zusammen mit Jürgen Dietz)
...lesen Sie mehr
1999    
JOURNEY TO SYDNEY (1. Album)
...lesen Sie mehr
2001    
SUNDANCE
(2. Album)
...lesen Sie mehr
2003    
LATIN IN NEW YORK
(3. Album)
...lesen Sie mehr

Die Presse über Wolfgang Mitschke



Bestellen bei





Downloaden bei




Veröffentlicht auf
          
  © WM 2008     

drucken English version